• Ihre Hotline zur Krisenkommunikation:
  • Rufen Sie uns an!  0211.408 99 11
  • Kunden-Login

Krisenkommunikation

… die Wahrheit und nichts als die Wahrheit, soweit Sie Ihnen bekannt ist.

Vor der Türe steht ein Kamerateam von "Monitor" und will Sie sprechen. In der letzten Viertelstunde riefen bereits fünf Journalisten an und verlangten Aufklärung. Zweifellos, Sie haben eine Krise. Sind Sie vorbereitet?

Ein guter Ruf, die Reputation eines Unternehmens, ist schneller verspielt als aufgebaut. Egal ob die skandalierten Vorwürfe zutreffen oder nicht. Die rasante Eskalation vieler Krisenfälle wird von den meisten Unternehmen selbst verursacht, weil sie keine Vorbereitungen für effiziente Krisen-PR getroffen haben und vom Ernstfall unvorbereitet überrascht werden.

So werden die größten Fehler sofort in den ersten Stunden, wenn nicht Minuten, einer sich abzeichnenden Krise gemacht und wirken sich damit als Skandalverstärker aus. Dem können Unternehmen nur durch rechtzeitige Krisenprävention und ausgearbeitet Konzepte für Krisen-PR begegnen. KREOS bereitet Unternehmen auf effizientes Krisen-Management und dessen Kommunikation durch Krisen-PR vor.

Themen

  • Krisenprävention und Krisen-PR: Finanzkrisen, Produktmängel, Unfälle, soziale Krisen, kriminelle Handlungen
  • Krisenverläufe und Steuerungsmöglichkeiten
  • Vorbereitung, Szenarien und Handlungsanweisungen: Manual der Crisis Communications
  • Sprecher und Rollen: Wer spricht? Wer spricht mit wem? Was wird gesprochen?
  • Simulation und Training
  • Top Management oder zweite Reihe?
  • Krisen-PR: Ziel, Strategie, Taktik
  • Übernahme der Krisenkommunikation in akuten Fällen
Press Enter to Search